Verlag für Geschichte
der Naturwissenschaften
und der Technik

Der Traum vom Gold aus dem Meer

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Zusammenfassung | Einführung | Links

 (2019) (2019)

Ralf Hahn
Der Traum vom Gold aus dem Meer
Die Forschungen des Nobelpreisträgers Fritz Haber in den Jahren 1922-1927
ca. 130 Seiten, zahlr. Abb., Gb., 19,80 €
ISBN 978-3-86225-114-8
(Erscheint Anfang 2019
Subskriptionspreis bei Direktbestellung bis 31.12.2018: 15,80 €)

 

Gold hat als Wertmaßstab in der Geschichte der Menschheit schon immer eine überragende Rolle gespielt. Die Idee, das im Meerwasser enthaltene Gold zu gewinnen, ist nicht neu. Aber Fritz Haber, der kurz vorher für die Synthese von Ammoniak aus den Elementen den Nobelpreis für Chemie erhalten hatte, war 1922 der erste, der dieses Problem mit großer wissenschaftlicher Genauigkeit und vor allem mit großem Engagement zahlreicher Mitarbeiter anging. Das Unternehmen hatte den Charakter eines wissenschaftlichen Großprojekts und war anfangs alles andere als eine Utopie.

Das Buch beschreibt die Forschungen seiner Vorläufer und zeichnet minutiös den Weg von Habers Forschungen nach, von der Idee, den ersten Experimenten im Labor bis hin zur Ausrüstung eines Forschungsschiffes. Es wird aufgezeigt, welchen Schwierigkeiten sich Haber und seine Mitarbeiter gegenübersahen, wie sie einige Klippen umschifft haben und warum das ganze Projekt letzten Endes doch nicht erfolgreich sein konnte.

Auch als E-Book bestellbar:

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Zusammenfassung | Einführung | Links

© 1997-2018 GNT-Verlag · ALL RIGHTS RESERVED.

https://www.gnt-verlag.de/der-traum-vom-gold-aus-dem-meer-2-1114.html (Stand: 11.12.2018. 21:13)

GNT-Verlag GmbH
Schloßstraße 1
D-49356 Diepholz
Telefon +49 (0) 54 41 / 594 7978
Telefax +49 (0) 54 41 / 594 7979
info@gnt-verlag.de
www.gnt-verlag.de