Verlag für Geschichte
der Naturwissenschaften
und der Technik

Radiochemie, Fleiß und Intuition

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Einführung | Presse/Links

 (2018) (2018)

Vera Keiser (Hrsg.)
Radiochemie, Fleiß und Intuition
Neue Forschungen zu Otto Hahn
504 Seiten, 118 Abb., Gb., 34,00 Euro
ISBN 978-3-86225-113-1
Beiträge anlässlich des 50. Todestages von Otto Hahn und Lise Meitner und des 80. Jahrestages der Entdeckung der Kernspaltung.

 

Presse/Links

Presse

11/2018 Physik Journal
Otto Hahn: Der Kernspalter
Von Alexander Pawlak
Mit Sonderdruck des Beitrags von Ralf Hahn, »Otto Hahn, Lise Meitner und die Deutsche Physikalische Gesellschaft« als PDF zum herunterladen.
»... Das reich illustrierte Buch enthält zudem ein hier erstmals veröffentlichtes Manuskript von Otto Hahn über ›Beziehungen zu Nichtariern‹. Der Beitrag ›Otto Hahn, Lise Meitner und die Deutsche Physikalische Gesellschaft‹ des DPG-Archivars Ralf Hahn steht online frei unter www.gnt-verlag.de/Sonderdruck-DPG.pdf zur Verfügung.«

27.07.2018 Pro-Physik.de
Otto Hahn: Der Kernspalter
Von Alexander Pawlak
Mit Sonderdruck des Beitrags von Ralf Hahn, »Otto Hahn, Lise Meitner und die Deutsche Physikalische Gesellschaft« als PDF zum herunterladen.
»... Archivar Ralf Hahn spürt in seinem Beitrag den Spuren nach, die Otto Hahn und Lise Meitner in der DPG hinterlassen haben. Dafür wertet er nicht nur die im Magnus-Haus vorhandenen Dokumente aus, sondern z. B. auch den Briefwechsel von Lise Meitner mit der schwedischen Physikerin Eva von Bahr, der in der Schwedischen Nationalbibliothek aufbewahrt wird. Meitner schildert darin ihre Lebensumstände, die Arbeit mit Otto Hahn und vermittelt Eindrücke von den damaligen Kolloquien, die weit über die kargen Notizen in den Protokollbüchern hinausgehen. ...«

Veranstaltungen

13.09.2018 Max-Planck-Institut für Chemie, Mainz
Symposium: Otto Hahn, Lise Meitner und die Anfänge der Max-Planck-Gesellschaft
Mainz, Rheinland-Pfalz

Anlässlich der Gründung der Max-Planck-Gesellschaft und des 50. Todesjahres von Lise Meitner und Otto Hahn fand am 13. September 2018 im Max-Planck-Institut für Chemie, Mainz, ein historisches Symposium mit anschließendem Empfang statt.

Downloads

Pic Große Coverabbildung (JPG, 406 kB)

PDF Inhaltsverzeichnis (PDF, 164 kB)

PDF Zur Einführung (PDF, 87 kB)

PDF Personenregister (PDF, 142 kB)

E-Books

 (2018) (2018)

ePDFVera Keiser (Hrsg.)
Radiochemie, Fleiß und Intuition (E-Book: PDF)
Neue Forschungen zu Otto Hahn
504 Seiten, 118 Abb., ePDF, 28,80 Euro
ISBN 978-3-86225-510-8
Beiträge anlässlich des 50. Todestag von Otto Hahn und Lise Meitner sowie zum 80. Jahrestag der Entdeckung der Kernspaltung.

Siehe auch

 (2018) (2018)

Gregor Lax
From Atmospheric Chemistry to Earth System Science
Contributions to the recent history of the Max Planck Institute for Chemistry (Otto Hahn Institute), 1959–2000
174 pp, 15 fig., hardcover, 29,80 Euro
ISBN 978-3-86225-112-4
History of the Otto Hahn Institute since 1959 up to the establishment of biogeochemistry and studies of human influence on the Earth system and the “Anthropocene” as a new geological epoch.

 (2018) (2018)

Michael Schaaf
Heisenberg, Hitler und die Bombe
Gespräche mit Zeitzeugen
316 Seiten, 56 Abb., Gb., 24,80 Euro
ISBN 978-3-86225-115-5
In Gesprächen mit ehemaligen Kollegen Heisenbergs versucht der Autor, dem Mythos von der deutschen Atombombe auf die Spur zu kommen.

 (2018) (2018)

Dieter Hoffmann (Hrsg.)
Operation Epsilon
Die Farm-Hall-Protokolle oder Die Angst der Alliierten vor der deutschen Atombombe
ca. 480 Seiten, zahlr. Abb., Gb., 36,00 €
ISBN 978-3-86225-111-7
(Erscheint im Frühjahr 2019
Subskriptionspreis bei Direktbestellung bis 31.12.2018: 29,80 €)

Einzigartige Dokumente zur Geschichte der Kernforschung im Dritten Reich.

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Einführung | Presse/Links