Verlag für Geschichte
der Naturwissenschaften
und der Technik

Die Experimentalchemie und ihre Protagonisten an der Universität Halle

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Links

 (2022) (2022)

Frank Kuschel
Die Experimentalchemie und ihre Protagonisten an der Universität Halle
170 Seiten, 57 Abb., Gb., 29,80 Euro
ISBN 978-3-86225-140-7
Über die Chemiegeschichte in Halle vom 18. Jahrhundert bis heute.

 

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis als PDF herunterladen

Einführung

1  Opus magnum, Phlogiston, Oxidation

2  Experimentalchemie im 18. und 19. Jahrhundert

3  Emanzipationsbestrebungen

4  Wegweisende Akteure in Halle
4.1  Friedrich Albrecht Carl Gren (1760–1798)
4.2  Alexander Nicolaus Scherer (1771–1824)
4.3  Ludwig Wilhelm Gilbert (1769–1824)
4.4  Johann Friedrich Christian Düffer (1775–1831)
4.5  Karl Wilhelm Gottlob Kastner (1783–1857)
4.6  Johann Salomo Christoph Schweigger (1779–1857)
4.7  Franz Wilhelm Schweigger-Seidel (1795–1838)
4.8  Richard Felix Marchand (1813–1850)
4.9  Heinrich Wilhelm Heintz (1817–1880)
4.10  Jacob Volhard (1834–1910)
4.11  Daniel Vorländer (1867–1941)
4.12  Karl Ziegler (1898–1973)
4.13  Nachfolger

5  Ausblick

6  Ralf Hahn:
„Weiss der Teufel, was da hinter den Kulissen spielt.“
Karl Zieglers langer Weg von Heidelberg nach Halle

7  Anhang
7.1  Zitierte Literatur
7.2  Abkürzungsverzeichnis
7.3  Bildnachweis
7.4  Danksagung
7.5  Kurzbiographie

Personenregister

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Links