Verlag für Geschichte
der Naturwissenschaften
und der Technik

Arthur Rudolf Hantzsch im Briefwechsel mit Wilhelm Ostwald

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Zusammenfassung | Links

 (1998) (1998)

Joachim Stocklöv (Hrsg.)
Arthur Rudolf Hantzsch im Briefwechsel mit Wilhelm Ostwald
(BBGNT – Berliner Beiträge zur Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik, Band 21)
172 Seiten, 4 Abb., Pb., 24,80 Euro (1998, 17×24 cm)
ISBN 978-3-86225-030-1
Edition eines bedeutenden Briefwechsels zur Entwicklung der modernen physikalischen Chemie um 1900.

 

Inhaltsverzeichnis

en Summary

I. Vorwort

II. Die Entwicklung der Naturwissenschaften um 1900 – ein Überblick

  1. Etablierung der physikalischen Chemie
    1. Das gespannte Verhältnis zwischen Vertretern der organischen und der physikochemischen Fachrichtung

III. Arthur Rudolf Hantzsch (1857–1935) – Skizzen zur Person

  1. Zum Verhältnis zwischen Arthur Hantzsch und Wilhelm Ostwald

IV. Arthur Hantzsch – Skizzen zum wissenschaftlichen Lebenslauf

  1. Studium und Promotion (1875–1880)
  2. Bei G. Wiedemann am II. Chemischen Laboratorium in Leipzig (1880–1885)
  3. Berufung nach Zürich (1885) / Frühe Züricher Arbeiten (1885–1889)
  4. Forschungsschwerpunkte der Züricher Jahre (1885–1893)
  5. Würzburg (1893–1903)
  6. Leipzig (1903–1929)
  7. Schüler, Mitarbeiter und Nobelpreisnominierungen – ausgesuchte Aspekte der Wirkung Arthur Hantzschs

V. Korrespondenz zwischen Wilhelm Ostwald (1853–1932) und Arthur Hantzsch aus den Jahren 1887–1927

  1. Einleitung zur Briefedition
  2. Edition und Kommentierung

VI. Anhang

  1. Biographische Daten zu Wilhelm Ostwald
  2. Archivalien und Abkünungen
    1. Abkürzungen für oft angeführte Titel von Zeitschriften
    2. Archivalien und Sigelverzeichnis der abgekürzt zitierten biographischen und bibliographischen Literatur
  3. Verzeichnis der benutzten Literatur
  4. Abbildungsverzeichnis
  5. Namensverzeichnis

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Zusammenfassung | Links