Verlag für Geschichte
der Naturwissenschaften
und der Technik

Weltreich der Physik

Übersicht | Inhalt

 (1991) (1991)

Armin Hermann
Weltreich der Physik
Von Galilei bis Heisenberg
390 Seiten, 30 Abb., Pb., 14,80 EUR
ISBN 978-3-928186-04-9
(Dieser Titel ist vergriffen!)

Hiermit liegt eine der amüsantesten Einführungen in die Geschichte der
Neuzeit wieder vor. Der Autor verfolgt in populärer und spannender Form
die Entwicklung der Physik von einer esoterischen Wissenschaft ohne
praktische Bedeutung zur heutigen, Technik und Gesellschaft prägenden
Macht. Diese Kulturgeschichte der Physik beginnt mit der
Unabhängigkeitserklärung der Vernunft von der Kirche durch Galileo Galilei
und der Entstehung der modernen Naturwissenschaft und endet bei der
»Jahrhundertwissenschaft« der Quanten- und Relativitätstheorie. Dabei
kommt die Schilderung der Entwicklung der klassischen Physik, angefangen
bei Kepler und Newton und ihrer großen Errungenschaften im 19.
Jahrhundert keineswegs zu kurz, wobei besonderes Gewicht auf den Einfluß
der deutschen Naturphilosophie gelegt wird. Trotz zahlreicher
philosophischer Betrachtungen werden auch die gesellschaftlichen
Auswirkungen der Physik am Beispiel der Elektrotechnik und der
Atombombe verständlich gemacht.

Übersicht | Inhalt