Verlag für Geschichte
der Naturwissenschaften
und der Technik

Lebenswerk Welterbe

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Zusammenfassung | Einführung | Links

 (2020) (2020)

Norman Pohl; Michael Farrenkopf; Friederike Hansell (Hrsg.)
Lebenswerk Welterbe
Aspekte von Industriekultur und Industriearchäologie, von Wissenschafts- und Technikgeschichte
Festschrift für Helmuth Albrecht zum 65. Geburtstag

478 Seiten, 45 Farbabbildungen, 9 Tabellen, Gb., 39,80 Euro
ISBN 978-3-86225-120-9
Perspektiven deutscher Technikgeschichte und Industriekultur in 39 Beiträgen.

 

Inhaltsverzeichnis

PDF Inhaltsverzeichnis als PDF herunterladen

Vorwort und Danksagung

Einführung

TEIL 1: WELTERBE

Birgitta Ringbeck und Mechtild Rössler
Der lange Weg zum Welterbe: ein Beitrag aus internationaler Perspektive

Friederike Hansell
Wir gemeinsam für die Region: Das Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí und sein Potential für die Zukunft

Barry Gamble
Shared heritage between Germany and Great Britain, with particular reference to mining in the Erzgebirge, Harz, and Cornwall

Marion Steiner
Begegnungen mit Helmuth: Raucherpausen, lokale Initiativen und globale Ambitionen zur Industriekultur

Norbert Tempel
Die Kunst der Komposition: Industrielle Kulturlandschaften als UNESCO-Welterbestätten

Rolf Höhmann
Von der Industriearchäologie zum Welterbe – Der lange Weg zur universellen Anerkennung

Gerhard Lenz
Das Welterbe Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft – Entwicklungs- und Vermittlungsperspektiven

Roland Ladwig
Auf dem Weg zum Welterbe

TEIL 2: TECHNIKGESCHICHTE, INDUSTRIEKULTUR UND INDUSTRIEARCHÄOLOGIE

Michael Fritsch
Innovation als interdisziplinäres Forschungsfeld

Helmuth Trischler
Wissenschafts- und Technikgeschichte als inter- und transdisziplinäre Praxis

Christian Kehrt
Peenemünde – ein Ort des technischen Fortschritts?

Mark Walker
Werner Heisenberg’s Visit to Cracow, November 1943

Axel Föhl
50 Jahre Industriedenkmalpflege in Westdeutschland – ein kurzer Überblick

Michael Hascher
Der Neckarkanal – Ein Objekt zwischen Industriearchäologie, Industriedenkmalpflege und Industriekultur

Michael Farrenkopf
From mining region to industrial heritage – 50 years of documentation, protection, and management in the Ruhr Area, Germany

Gerhard A. Stadler
Heft-ig: Industriearchäologie und Denkmalpflege am Hüttenberg

Jörg Feldkamp
Von der Industriekultur zur Industrieanthropologie

Rita Müller
Industriemuseen vor neuen Herausforderungen – Einige Gedanken zum Thema

Nele-Hendrikje Lehmann und Thomas Spring
Industriekultur ausstellen – Die 4. Sächsische Landesausstellung 2020

Juliane Thar
Vom Studium zum Beruf – Museologie und Industriekultur

Kirsten Helmstedt und Anne Rom
Bücher, Ausstellungen & mehr … Gemeinsame Meilensteine aus über 20 Jahren

Reinald Schröder
Friedrich Engels und die Naturwissenschaften seiner Zeit

Gerhard Zweckbronner
Euphorisch gefeiert: Elektrizität im Spiegel der Ausstellungen des 19. Jahrhunderts

Andreas Kleinert
Friedrich II. von Preußen über Leonhard Euler – Die Geschichte eines Zitats

Nico Kupfer
Topos und Topografie – Berliner Industriekultur im Spiegel des Gleisdreiecks und dessen industriearchäologischer Erforschung

Jens Kugler
Der Pferdegöpel vom Prinz Leopold Schacht der Beschert Glück Fundgrube im Freiberger Revier

TEIL 3: UNIVERSITÄTSGESCHICHTE

Gerhard Wiesenfeldt
Agricola gegen den Rest der Gelehrtenwelt? Technisches Wissen an frühneuzeitlichen Universitäten

Hildegard Wiegel
Abraham Gottlob Werner und seine Wernerianer

Bertram Triebel
Der integrierte Souverän – Die SED an der Bergakademie Freiberg in der Ära Honecker

Anke Geier
Ein Beispiel für politisch motivierte Verfolgung in der DDR der 1950er-Jahre: Der Strafprozess gegen den Freiberger Bergbauprofessor Otto Fleischer

Klaus Mauersberger
Wissenschafts-, Technik- und Hochschulgeschichte in Freiberg und Dresden – ein Wechselspiel

Jörg Zaun
Die Sammlung physikalischer Geräte der TU Bergakademie Freiberg und die geophysikalische Forschung von Ferdinand Reich

Andreas Benz
Von der Deakzession zur Materiellen Kulturforschung – Oder wie Arbeit mit Objekten in der museologischen Lehre die Perspektive erweitert

Eva-Elisabeth Schulte
Bergbau und Industriedenkmalpflege als industriearchäologisches Forschungsfeld

Norman Pohl
Die Ordnung ist das halbe Leben

TEIL 4: VEREINE UND WISSENSCHAFTLICHE GESELLSCHAFTEN

Norbert Gilson
Wandel im Aufgabenfeld wissenschaftlicher Gesellschaften – Das Beispiel der Georg-Agricola-Gesellschaft

Beate Ceranski
Von Berlin nach Freiberg und eines Tages zurück: Das Archiv der DGGMNT

Anita Kuisle
Gesprächskreis Technikgeschichte

Florian Fichtner
„Freiberg für Alle“ – und der Einsatz für die Werte unserer Gesellschaft

Zur Person:
Univ.-Prof. Dr. phil. habil. Helmuth Albrecht

Autorinnen und Autoren
Herausgeberin und Herausgeber

Personenregister

PDF Inhaltsverzeichnis als PDF herunterladen

Übersicht | Bestellung | Inhalt | Zusammenfassung | Einführung | Links

© 1997-2023 GNT-Verlag · ALL RIGHTS RESERVED.

https://www.gnt-verlag.de/lebenswerk-welterbe-2-1120-inhalt.html (Stand: 27.01.2023. 07:47)

GNT-Verlag GmbH
Schloßstraße 1
D-49356 Diepholz
Telefon +49 (0) 54 41 / 594 7978
Telefax +49 (0) 54 41 / 594 7979
info@gnt-verlag.de
www.gnt-verlag.de