GNT-Verlag –
Verlag für Geschichte der
Naturwissenschaften und der Technik

Unsere Website wird derzeit überarbeitet und steht Ihnen in Kürze wieder zur Verfügung.
Unser aktuelles Verlagsprogramm als PDF-Datei (6,4 MB)

Aktuelle Neuerscheinungen

Campusführer III

Klaus Hentschel (Hrsg.)
Historischer Campusführer der Universität Stuttgart
Teil III: Vaihingen-West

246 Seiten, zahlr. Abb., Pb., 12,00 €
978-3-86225-011-0
Technik- und architekturhistorischer Führer durch die markantesten Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Universität Stuttgart.

Campusführer II

Klaus Hentschel (Hrsg.)
Historischer Campusführer der Universität Stuttgart
Teil II: Vaihingen-Nord

210 Seiten, zahlr. Abb., Pb., 12,00 €
ISBN 978-3-86225-010-3
Technik- und architekturhistorischer Führer durch die markantesten Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Universität Stuttgart.

Campusführer I

Klaus Hentschel (Hrsg.)
Historischer Campusführer der Universität Stuttgart
Teil I: Stadtmitte

184 Seiten, zahlr. Abb., Pb., 10,00 €
ISBN 978-3-86225-102-5 (erschienen 2010)
Technik- und architekturhistorischer Führer durch die markantesten Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Universität Stuttgart.

Reinhold Tiling – Flieger und Forscher, Erfinder der Kammerrakete

Klaus Tiling und Martin Frauenheim
Reinhold Tiling – Flieger und Forscher, Erfinder der Kammerrakete
207 Seiten, zahlr. Abb., Pb., 29,80 €
ISBN 978-3-86225-106-3
Das Werk ist eine umfangreiche Zusammenstellung über die Arbeiten und das Wirken des deutschen Raketenpioniers Reinhold Tiling. Eine derartige biographische Abhandlung gibt es bisher nicht. Auch die Bibliographie zeichnet ein umfassendes Bild des zu früh verstorbenen engagierten Vorreiters der Raketentechnik.

Instrumententwicklung in der Nanotechnologie

Andreas Junk
Instrumententwicklung in der Nanotechnologie am Beispiel des transmittierenden Röntgenmikroskops der Universitätssternwarte Göttingen
155 Seiten, 66 Abb., Pb., 20,00 €
ISBN 978-3-86225-103-2
Das transmittierende Röntgenmikroskop (TXM) ist eine Mischung eines »Supermikroskops« für die Zellbiologie aus den fünfziger Jahren und eines Röntgenteleskops aus der noch jungen unbemannten Raumfahrt. Die in diesem Buch behandelte zentrale Frage zur Entwicklungsgeschichte des TXM lautet: war die Entwicklung des Instrumentes überhaupt erfolgreich?

Zur Geschichte von Forschungstechnologien

Klaus Hentschel (Hrsg.)
Zur Geschichte von Forschungstechnologien
Generizität – Interstitialität – Transfer
492 Seiten, 50 Abb., Gb., 45,00 €
ISBN 978-3-86225-105-6
Themenband zur Jahrestagung der Deut­schen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik im Herbst 2011. Ausgehend vom Konzept Terry Shinns werden die Besonderheiten der Entwicklung wissenschaftlicher Instrumente vor allem im 20. Jahrhundert untersucht. Mit einem Namens- und Institutionsregister.

Technologieentwicklung im Spannungsfeld von Industrie, Wissenschaft und Staat

Cornelia Fabian
Technologieentwicklung im Spannungsfeld von Industrie, Wissenschaft und Staat
Zu den Anfängen des Innovations­systems der Materialbearbeitungslaser in der Bundesrepublik Deutschland 1960 bis 1997
202 Seiten, 21 Abb., Pb., 25,00 €
ISBN 978-3-86225-104-9
Der vorliegende Band zeichnet die Etablierung des Innovationssystems der Lasermaterialbearbeitung in der Bundesrepublik von 1960 bis Mitte der 1990er Jahre nach und bietet einen umfassenden Überblick über die Entwicklung dieser Technologie und ihre Anwendung im Bereich der Materialbearbeitung.

Protest und Innovationsmanagement am Beispiel der frühen Kernenergiepläne der Bundesrepublik Deutschland

Rolf-Jürgen Gleitsmann und Günther Oetzel
Fortschrittsfeinde im Atomzeitalter?
Protest und Innovationsmanagement am Beispiel der frühen Kernenergiepläne der Bundesrepublik Deutschland
(Technikdiskurse. Karlsruher Studien zur Technikgeschichte. Band 13)
212 Seiten, 26 teilw. farbige Abb., Pb., 20,00 € ISBN 978-3-86225-101-8
Am Beispiel des erfolglosen Widerstandes gegen den Bau des Forschungsreaktors in Karlsruhe untersuchen die Autoren die Anfänge der Protestbewegung gegen die friedliche Nutzung der Kernenergie. Im Wettlauf um diese »Zukunftstechnologie« wirkten die Gegner dieser Entwicklung nur als störende Fortschrittsfeinde.

icon Download Verlagsprogramm (PDF 6,4 MB).

GNT-Verlag
Reinald Schröder
Schloßstraße 1
D-49356 Diepholz
Telefon +49 (0) 54 41 / 92 71 29
Telefax +49 (0) 54 41 / 92 71 27
info@gnt-verlag.de
http://www.gnt-verlag.de